Ute Wocker

Mein Name ist Ute Wocker. 
Ich bin seit 11 Jahren Witwe und seit einem Jahr Rentnerin.
Auf 450 Eurobasis helfe ich gerne, als gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin im Krankenhaus aus.
Aufgewachsen bin ich in Wulmenau/ Trenthorst. Hier wurde ich auch eingeschult.
Mit Beginn der Ausbildung zur Justizass.z.A. habe ich auch meinen Wohnort nach Bad Oldesloe verlegt.
1976 wurde mein Sohn und 1979 wurde meine Tochter geboren.
1990 habe ich eine Umschulung zur Gesundheits-und Krankenpfegerin absolviert.
1993 wurde meine jüngste Tochter geboren. 2004 hatte ich Lust auf Veränderung. 
Daher habe ich als gelernte Kosmetikerin ein Geschäft in meinem Haus eröffnet.
Den Förderverein Lebensweg unterstütze ich seit 2013 und seit 2012 bin ich ehrenamtliche Sterbegleiterin.
 
Ich liebe den Ort an dem ich lebe und entschloss mich daher 2017 in die Politik zu gehen.
Der Kontakt mit Menschen, die anders denken sind immer eine große Herausforderung. Menschen müssen immer an erster Stelle stehen und nicht die Politik.